Isolierstücke - Isolierflanschpaare

 T-Stücke, 1 : 1 und reduziert
 T-Stücke, zum Anbohrung unter Druck

 Rohrverbindungen - Berstscheiben

 Z-Reduzierungen
 
konzentrisch, exzentrisch und andere Übergangsstücke

 Rohrformstücke
 
diverse Ausführungen nach Bedarf

 Schnellverschlüsse - Brillensteckscheiben

 Asbestfreie Dichtungen

 Schrauben / Muttern / Kunststoffkappen

 Zubehör und Drehteile - Normteile

 UN-Gewindebolzen RN 4001
 
ANSI 300 RF / ANSI 600 RF
 - Werkstoff: ASTMA 193 B 7 - verzinkt
 - Abnahmeprüfzeugnis DIN 50049/3.1.C (TÜV)
 - Sechskantmutter
 - Werkstoff: ASTMA 194 - 2H - verzinkt
 - Abnahmeprüfzeugnis DIN 50049/3.1.B-EN 10204

 Aufschweiß-/ Anbohr-T-Stücke
 - zum Anbohren der Versorgungsleitung für Hausanschluß..
 - Werkstoff: St 52
 - Hausanschlußrohr: St 37 - DIN 1626/1629
 - komplette Stempelung und Abnahmeprüfzeugnis
   DIN 50049/3.1 B-EN 10204

...Grundkörper...
...........A............
.....H.....
.....L.....
R 1 1/4" RP 1"
DN 25-33,7x3,6
140 mm
110 mm
R 2" RP 1 1/2"
DN 25-33,7x3,6
140 mm
110 mm
R 2" RP 1 1/2"
DN 32-42,4x3,6
140 mm
110 mm
R 2" RP 1 1/2"
DN 40-48,3x3,6
140 mm
110 mm
R 2 1/2" RP 2"
DN 25-33,7x3,6
140 mm
110 mm
R 2 1/2" RP 2"
DN 32-42,4x3,6
140 mm
110 mm
R 2 1/2" RP 2"
DN 40-48,3x3,6
140 mm
110 mm
R 2 1/2" RP 2"
DN 50-60,3x3,6
140 mm
110 mm

 Sondermaße lieferbar!

 

 Übergangsstücke Stahl/PE
 -
Einsatzbereich: alle Gasarten nach
   DVGW-Arbeitsblatt G 260/1 und Biogas
 - PN max = 5 bar
 - DVGW-Registier-Nr.: (G 95 e 051)

 - Manschette aus PE 80 Norm TF T 54-065
   und DIN 1629
 - die Länge des Stahl-Anschweißendes ist so aus-
   gelegt, daß keine Beschädigungen des Übergangs..
   beim Schweißen auftreten
 - die Länge der PE-Manschette ist für zwei
   Schweißungen ausgelegt

 Überschieber
 - PN = 16 bar (höhere Druckstufen auf Anfrage)
 - komplette Stempelung und Abnahmeprüfzeugnis
   DIN 50049 / 3.1.B-EN 10204

 Form A : ohne Aufweitung
 Form C : längsgeteilt

 Sondermaße lieferbar!

 Aufschweiß-/ Anbohr-T-Stücke mit Übergang von Stahl auf PE
 - DIN-DVGW Registrier-Nr.: (G 95 e 051)
 - Werkstoff: St 52
 - Hausanschlußrohr: St 37 - DIN 1626/1629
   PE-MD-Rohr DIN 8074
 - komplette Stempelung und Abnahmeprüfzeugnis DIN 50049/3.1.B-EN 10204

...Grundkörperr...
......Stahlrohr......
......PE-Rohr......
......H......
......L......
R 2" RP 1 1/2"
DN 25-33,7x3,6
d 32-32,0x3,0
140 mm
278 mm
R 2" RP 1 1/2"
DN 32-42,4x3,6
d 40-40,0x3,7
140 mm
305 mm
R 2" RP 1 1/2"
DN 40-48,3x3,6
d 50-50,0x4,6
140 mm
314 mm
R 2 1/2" RP 2"
DN 25-33,7x3,6
d 32-32,0x3,0
140 mm
278 mm
R 2 1/2" RP 2"
DN 32-42,4x3,6
d 40-40,0x3,7
140 mm
305 mm
R 2 1/2" RP2"
DN 40-48,3x3,6
d 50-50,0x4,6
140 mm
314 mm
R 2 1/2" RP 2"
DN 50-60,3x3,5
d 63-63,0x5,8
140 mm
340 mm

 Sondermaße lieferbar!

 

 Übergangsstücke Stahl / PE
 - Einsatzbereich: alle Gasarten nach DVGW-Arbeitsblatt
   G 260/1 und Biogas
 - PN max = 5 bar
 - DVGW-Registrier-Nr.: (G 95 e 051)

 - Manschette aus PE 80 Norm NF T 54-065 u. DIN 8074
 - stahlseitige Manschette gem. Norm NF A 49 112,
   gleichwertig DIN 1629
 - die Länge des Stahl-Anschweißendes ist so ausgelegt,
   daß keine Beschädigungen des Überganges beim
   Schweißen auftreten
 - die Länge der PE-Manschette ist für zwei Schweis-
   sungen ausgelegt

 Überschieber
 - PN = 16 bar
 - höhere Druckstufen auf Anfrage
 - komplette Stempelung und Abnahmeprüf-
   zeugnis DIN 50049 / 3.1 B - EN 10204

 Form A : ohne Aufweitung
 Form C : längsgeteilt

 Sondermaße lieferbar!